Logo-Universitaet

Projekte

Nachlass von Johannes Baptist Bauer

Der im November 2008 verstorbene Grazer Theologe Johannes Baptist Bauer war ein hochangesehener Patrologe, Bibelwissenschafter und Ökumeniker - zugleich ein führender Exponent der Laientheologie. Er hat der Universitätsbibliothek eine umfangreiche Bibliothek hinterlassen.

Mit Übernahme der Nachlass-Bibliothek von Johannes Baptist Bauer hat ein Projekt zur Aufarbeitung dieser Bibliothek in 4 Phasen begonnen. Es wird nach Möglichkeit als Mischprojekt von ProjektnehmerInnen und MitarbeiterInnen der UBG durchgeführt:

Phase 1 ist abgeschlossen: Vergabe einer Exemplarnummer an alle Monografien, Entfernung, Kennzeichnung und Sammlung aller eingelegten Materialien (Zettel, Sonderdrucke, Photos, Briefe, Notizen, etc.).

Phase 2 ist im Gange: Ausgliederung von Sonderdrucken, Dublettenkontrolle, Katalogisierung (Abtlg. f. Sondersammlungen gemeinsam mit der Abtlg. Buch- und Medienbearbeitung).

Phase 3: Titelblattscans (und Systematisierung der Bilddateien) aller Bände (auch Dubletten), damit die Bibliothek virtuell als ganze dargestellt werden kann.

Phase 4: Aufnahme/Verzeichnung aller Sonderdrucke sowie Scans aller aus den Objekten entfernten Notizen und Annotationen.

Projekbeginn: 2009

Verantwortlich: Dr. Thomas Csanády